Dringende Sicherungsarbeiten

Die Kirchenburg Holzmengen befindet sich in einem allgemein guten baulichen Zustand. Trotzdem war es dringend notwendig wichtige Arbeiten durchzuführen um Burg und Kirche gegen Zerstörungen durch Wind, Regen und Einbrecher zu sichern.

Restaurator Stefan Vaida hat die Ausführung der folgenden Arbeiten übernommen:

Kirchendach vor Arbeitsbeginn

– an dem Kirchendach wurden Dachlatten  repariert, fehlende Dachziegeln ersetzt, die  Dachrinne gereinigt und die Verbindung  zum Kirchturm neu verputzt;

– am Glockenturm wurden die kaputten Dachziegeln ausgewechselt und das Schutznetz am Turmdach gereinigt;

– für die Notsicherung des Daches des Burghüterhauses wurden die fehlenden Dachziegeln ersetzt, sowie an dem äußeren Fenster ein Gitter montiert;

– das Dach über dem Aufgang zur Empore wird wiederhergestellt werden;

Burgtüre vor der Restaurierung

– für die Sicherung des Eingangs zur Burg,  wird die alte Tür restauriert;

– am Vordach, beim romanischen Eingangsportal werden die Dachlatten repariert, Dachziegeln neugelegt und der Übergang zum Turm abgedichtet;

– der Verschlusssystem am Eingangstor der Burg einbruchsicher wieder hergestellt;

Wir danken den Vertretern der Hermann-Niermann-Stiftung für die finanzielle Unterstützung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: